EDP    
   
 

WILLKOMMEN

Chefredakteur Druckmarkt

Seit 1996 versteht sich der Druckmarkt als unabhängiges Magazin der Graphic Arts Industrie und Management-Magazin für Unternehmer, Führungskräfte und Entscheider. Diesen bieten wir ein reichhaltiges Angebot an gedruckten Publikationen, Online-Informationen sowie das PDF-Magazin "Druckmarkt impressions" im Internet.

Klaus-Peter Nicolay, Chefredakteur Druckmarkt

 












Ab 2019 kein Zeitungungsdruck mehr
Ringier schließt Zeitungsdruck in Adligenswil

12.11.2017 ► Bei der Zeitungsdruckerei von Ringier in Adligenswil gehen Ende 2018 die Lichter aus. Der Schweizer Medienkonzern Ringier will seine Zeitungsdruckerei im Luzerner Vorort Adligenswil schließen. Davon sind 172 festangestellte Mitarbeiter betroffen, die bis zur Schliessung Ende 2018 weiterbeschäftigt werden sollen. Ringier konzentriere seine Druckaktivitäten auf Swissprinters in Zofingen, wo Werbemittel, Zeitschriften und Kataloge hergestellt werden.
„Der Zeitungsdruck in der Schweiz verzeichnet erhebliche Überkapazitäten, die Marktpreise sind enorm unter Druck geraten“, wird Ringier-CEO Marc Walder in einer Unternehmens-Mitteilung zitiert.  Mehr lesen.

 

Erstmals seit zehn Jahren ein Nachsteuergewinn
Positives erstes Heidelberg-Halbjahr 2017/18

11.11.2017 ► Heidelberg hat im ersten Halbjahr 2017/18 einen Nachsteuergewinn erwirtschaftet und nach eigenen Angaben weitere Fortschritte bei der operativen und strategischen Weiterentwicklung gemacht. Die Profitabilität sei deutlich verbessert worden, sodass erstmals seit dem Geschäftsjahr 2007/08 wieder ein Nachsteuergewinn von +0,3 Mio. € zum Halbjahr erzielt wurde. Nach sechs Monaten lag der Umsatz mit 1,054 Mrd. € annähernd auf dem Vorjahresniveau von 1,072 Mrd. €. Der Auftragseingang lag mit 1,234 Mrd.  Mehr lesen.

 

Auftragsplus von 4% auf 903 Mio. €
Koenig & Bauer bei Wachstums- und Ertragszielen auf Kurs

09.11.2017 ► Mit einem guten 3. Quartal 2017 ist die Koenig & Bauer-Gruppe ihren Wachstumszielen im 200-jährigen Jubiläumsjahr nähergekommen. Das Unternehmen meldet für die ersten neun Monate einen um 3,9% auf 903,4 Mio. € gestiegenen Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr (869,8 Mio. €). Der Umsatz ist um 2,0% auf 847,7 Mio. € gewachsen und das Konzernergebnis nach Steuern wird mit 29,5 Mio. € ausgewiesen. „Die zahlreichen Maschinenauslieferungen im vierten Quartal werden zu einem Umsatz- und Ertragsschub führen.  Mehr lesen.

 

Onlineprinters wächst weiter
Mit LaserTryk Umsatz von 200 Millionen Euro angestrebt

26.10.2017 ► Die dänische LaserTryk, führender Akteur im skandinavischen Onlinedruckmarkt, wird Teil der Onlineprinters Gruppe, einer der größten B2B-Onlinedruckereien Europas mit Sitz in Neustadt an der Aisch. Ob es sich dabei um eine (wie große) Mehrheitsbeteiligung oder eine angestrebte Übernahme am dänischen Onlinedrucker handelt, geht aus der Verlautbarung von Onlineprinters nicht eindeutig hervor. Sicher ist jedoch, dass die beiden Gründer von LaserTryk, Esben Mols Kabell und Anders Grønborg, LaserTryk weiterhin leiten und zugleich Gesellschafter der Onlineprinters Gruppe werden.  Mehr lesen.

 

Cewe übernimmt Laserline
Berliner Online-Druckerei wird Teil von Cewe

25.10.2017 ► Cewe will im Online-Druck weiter wachsen und übernimmt die Online-Druckerei Laserline mit Sitz in Berlin. Laserline, das mehr als 160 Mitarbeiter beschäftigt und gerade sein 20-jähriges Bestehen feierte, soll bei Cewe 2018 einen Umsatzbeitrag von voraussichtlich rund 15 Mio. € im Segment „Kommerzieller Online-Druck“ leisten. Dabei soll der Laserline-Standort Berlin in der Wachstumsstrategie der Gruppe eine wichtige Rolle spielen.
„Für Familienunternehmer wie uns ist es wichtig, das eigene Lebenswerk in guten Händen zu wissen.  Mehr lesen.

 
ältere Nachrichten