EDP    
   
 

WILLKOMMEN

Chefredakteur Druckmarkt

Seit 1996 versteht sich der Druckmarkt als unabhängiges Magazin der Graphic Arts Industrie und Management-Magazin für Unternehmer, Führungskräfte und Entscheider. Diesen bieten wir ein reichhaltiges Angebot an gedruckten Publikationen, Online-Informationen sowie das PDF-Magazin "Druckmarkt impressions" im Internet.

Klaus-Peter Nicolay, Chefredakteur Druckmarkt

 










Stabiler Branchenumsatz
bvdm sieht positive Entwicklungen in der deutschen Druckindustrie

25.06.2017 ► 

Ein stabiler Branchenumsatz, steigende Investitionsbereitschaft und ein anhaltend hoher Anteil der Nettowerbeeinnahmen für Print: Die aktuellen Zahlen des Bundesverbandes Druck und Medien (bvdm) zeichnen ein vergleichsweise positives Bild der deutschen Druckindustrie für das Jahr 2016. Nach Schätzungen des bvdm lag der Branchenumsatz 2016 stabil bei 21,1 Mrd. Euro trotz sinkender Zahl der Unternehmen. Mitte 2016 gab es nach amtlichen Statistiken 8.316 Druckbetriebe mit 139.  Mehr lesen.

 

MB Bäuerle unter neuem Dach
GUK übernimmt Falzmaschinenhersteller

20.06.2017 ► Der Falzmaschinenhersteller GUK aus Wellendingen hat zum 19. Juni 2017 die Gesellschafteranteile von MB Bäuerle erworben. Dieter Busenhart, bisheriger Hauptgesellschafter von MB Bäuerle und Geschäftsführer, scheidet zum Monatsende aus dem Unternehmen aus. Die Leitung des Unternehmens wird künftig von Stefanie Faulhaber sowie Herbert Herrmann unterstützt, der durch seine längjährige frühere Tätigkeit bei MB Bäuerle über weitreichende unternehmensspezifische Kenntnisse verfügt.  Mehr lesen.

 

Gute Stimmung in der Branche
Konjunkturtelegramm des bvdm

07.06.2017 ► Das Geschäftsklima in der Druck- und Medienbranche blieb im Mai 2017 auf dem Niveau des Vormonats. Das steht für eine gegenüber den Vorjahren gute Stimmung in der Branche. Verantwortlich für das Stimmungshoch waren die optimistischeren Geschäftserwartungen, die zusammen mit der Geschäftslagebeurteilung in die Berechnung eingehen. Die Beurteilung der künftigen Geschäftslage wurde geprägt von der Einschätzung, bessere Verkaufspreise erzielen zu können und der Erwartung auf ein zunehmendes Auslandsgeschäft.  Mehr lesen.

 

Zusammenarbeit
Heidelberg und Steinemann

19.05.2017 ► Die Heidelberger Druckmaschinen AG und die Steinemann Technology AG haben eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit im Vertrieb unterzeichnet. Danach übernimmt Heidelberg in zahlreichen Märkten, unter anderem Deutschland, Frankreich, Indien, Japan und die USA, das Leadmanagement für das gesamte Portfolio der Druckveredelungssysteme von Steinemann. 
Derzeit umfasst das modular aufgebaute Portfolio der Druckveredelungssysteme von Steinemann mit der dmax 76 und der dmax 106 zwei professionelle digitale Maschinen für Spot- und Relief-Lackierungen auf Bogenformaten bis zum Format B1 sowie mit der colibri 76 und der colibri 108 zwei konventionelle Hochgeschwindigkeitsmaschinen für vollflächige Lackierungen für Bogengrößen bis 108 x 145 cm.  Mehr lesen.

 

Onlineprinters expandiert durch Zukauf
Investment in stark wachsenden britischen Markt

17.03.2017 ► Im September 2016 hatte Bregal Unternehmerkapital die Mehrheitsanteile an der Onlineprinters- Gruppe übernommen und will das Unternehmen nun gemeinsam mit dem dem Firmengründer Walter Meyer und dem Venture-Capital-Geber Project A, der sich im November vergangenen Jahres ebenfalls an Onlineprinters beteiligte, in die nächste Wachstumsphase führen. Und die heißt offenbar Wachstum durch Zukauf. Denn während sich Onlineprinters bisher auf die Erweiterung seines Geschäfts durch die Expansion in europäische Länder mit eigenen Web-Shops konzentrierte, hat der Expansionsdrang nun einen neuen Namen: Akquise.  Mehr lesen.

 
neuere Nachrichten     ältere Nachrichten